Ihre Bürgermeisterin für Waldershof

Michaela Härtl

Erfahren Sie hier alles über meine Beweggründe, für Sie Bürgermeisterin zu werden sowie alles über meine wichtigsten Ziele und Vorstellungen für Waldershof und seine Ortsteile!

Über mich
Für ein lebenswertes Waldershof

Zukunft gemeinsam gestalten

Mit Ideen, einer Bündelung der Kräfte und einem neuen Politikstil möchte ich die Zukunft von Waldershof positiv vorantreiben.

Entschlossenes Handeln und Mut zur Entscheidung gehören dazu.

Auch wenn ich weiß, dass man es nicht allen recht machen kann, möchte ich eine Bürgermeisterin für alle Waldershoferinnen und Waldershofer sein, sowohl im  Ortskern als auch in allen Ortsteilen.

Meinen Lebenslauf, mein politisches und gesellschaftliches Engagement, meine Themen und meine Aktivitäten können Sie hier auf meiner Webseite sehen.

Ich habe immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und Ideen – zögern Sie nicht, mich anzusprechen oder anzuschreiben.

Meine Themen
Warum Sie mir Ihr Vertrauen schenken dürfen

Ehrlich. Engagiert. Politisch erfahren.

Meine Themen

Wahlprogramm

Über mich

Meine Beweggründe

Mein Team

Die Stadtratskandidatinnen und -kandidaten der Freien Wähler Waldershof
Termine, Veranstaltungen, Presseberichte

Aktuelles

Nominierung zur Bürgermeisterkandidatin für Waldershof mit viel Unterstützung von Seiten meiner Familie und den Freien Wählern Waldershof

Freie Wähler Waldershof besichtigen den Meisterbetrieb Garten- und Landschaftsbau Manfred Ries

„Gärtner ist der schönste Beruf“

Seit 20 Jahren gibt es den Meisterbetrieb Garten- und Landschaftsbau Manfred Ries in Waldershof. Manfred Ries ist sich sicher: „Gärtner ist der schönste Beruf. Man ist an der frischen Luft und hat Bewegung.“ Manfred Ries bietet Gartenplanung, Gartengestaltung, Pflanzenverkauf für Nutz- und Ziergarten und vieles mehr an. Zur Weihnachtszeit kann man bei ihm unbehandelte Christbäume aus dem Bayerischen Wald kaufen. Beim ca. einstündigen Rundgang durch sein Betriebsgelände erklärt Manfred Ries die Bedürfnisse der einzelnen Pflanzen wie Standort, Wasser, Erde und Licht. Die gute Qualität seiner etwa hundert Rosen erkennt man beispielsweise an den glänzenden Blättern. Heuer sind Rispenhortensien und Azaleen bei den Kunden sehr beliebt, außerdem Säulenobstbäume, die Manfred Ries aus der Fränkischen Schweiz bezieht. Dorothea Rieß züchtet in Pflanzenkübeln Tomaten und sogar Pfirsiche. Sie erläutert, dass die Tomatenpflanzen kein Wasser von oben mögen und immer etwas geschützt stehen müssen. Auf den Artenschutz angesprochen nennt Manfred Ries das vermehrte Pflanzen von Bäumen und Sträuchern und das Bereitstellen von Wasser für die Tiere. Die Ortsvorsitzende der Freien Wähler Waldershof, Michaela Härtl, bedankte sich bei Dorothea Rieß und Manfred Ries mit einem kleinen Geschenk. Für die Bürgermeisterkandidatin ist der Artenschutz ein wichtiges Thema, das immer aktuell ist.

Besichtigung der Postfiliale Waldershof

Zur Besichtigung der Postfiliale Waldershof bei Schreibwaren Schug im Markt 19 trafen sich die Freien Wähler Waldershof. Ingrid Kastl und Hilde Schug erklärten Leistungen und Abläufe in der bereits seit 21 Jahren existierenden Postfiliale. Ingrid Kastl erläuterte, dass sich in dieser Zeit einiges verändert hat. So gibt es mittlerweile nicht mehr so viele Briefe, sondern mehr Pakete, die zweimal am Tag mit einem LKW abgeholt werden. Ein großer Vorteil für die Kunden sowie auch für die LKW-Fahrer ist die Parkmöglichkeit direkt vor der Tür. Die Öffnungszeiten sind durchgehend von 6.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Dazu Ingrid Kastl: „In der Früh ist am meisten los. Die Kunden holen sich eine Zeitung und geben z.B. auch gleich noch ein Päckchen ab.“ Nach dem Überblick über das Angebot der Postfiliale beantworteten Hilde Schug und Ingrid Kastl die Fragen der Zuhörer. Die Vorsitzende der Freien Wähler, Michaela Härtl, die auch Bürgermeisterkandidatin ist, bedankte sich mit einem kleinen Präsent für die interessanten Ausführungen und betonte die Notwendigkeit, bei der Neugestaltung des Marktes auf die Bedürfnisse der Waldershofer Geschäfte eingehen zu müssen.

Die nächsten Termine

15.12.2019

Weihnachtsmarkt in Waldershof

 

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Was bewegt Sie?
Was brennt Ihnen unter den Nägeln für Waldershof?
Lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten!

E-Mail

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

Social Media

Persönliches Gespräch

Sprechen Sie mich an

Sie treffen mich bei nahezu jeder öffentlichen Veranstaltung in Waldershof an. Dabei habe ich immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und Ideen – zögern Sie nicht, mich anzusprechen!

Eine gute Gelegenheit zum Gespräch bieten auch die Ortsteilbegehungen – die Termine werden hier auf der Website rechtzeitig bekannt gegeben.